Information Sommerferien 2022 und Schuljahresstart 2022/23

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

zunächst möchte ich mich bei Ihnen für die Zusammenarbeit im zurückliegenden Schuljahr bedanken, einem Schuljahr, dass für alle Beteiligten bis hin zur Bedrohungslage aufgrund von Corona und vieler Erkrankungen bei Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräften nicht immer ganz einfach war. Vielen Dank insbesondere den Eltern und Erziehungsberechtigten, die in den Klassen die Verantwortung als Klassenelternbeirat oder Klassenelternbeirätin übernommen haben sowie dem SEB-Vorstand, für die sehr vertrauensvolle und intensive Zusammenarbeit. Ihr Arbeitspensum war, u.a. aufgrund der genannten Beispiele deutlich intensiver, als in den letzten Jahren.  

In der Hoffnung, dass sich die Situation wieder einigermaßen normalisiert, möchte ich auch einen Blick nach vorne werfen. Seit einigen Monaten sind wir dabei das neue Schuljahr vorzubereiten und im Detail zu planen. Die Schule wird weiterwachsen und aktuell mit 1.432 Schülerinnen und Schülern nach den Ferien starten, das sind etwa 90 mehr als im zurückliegenden Jahr. 

Die Schülerinnen und Schüler hatten am Freitag, wie bereits angekündigt, die Möglichkeit  ein Test-Set für die letzte Ferienwoche mitzunehmen. Ich halte das für eine gute Möglichkeit, um in der ersten Woche Ansteckungen in der Schule zu vermeiden. Die ersten beiden Wochen sind dann gekennzeichnet durch weitere Tests.

Aktuell bemühen wir uns darüber hinaus um unterrichtserweiternde Informationsangebote für Schülerinnen und Schüler sowie Eltern und Erziehungsberechtigte zum Jugendmedienschutz und zur Suchtprävention.

Für die Schülerinnen und Schüler, die aufgrund des Musicals oder der Praktika die Veranstaltung von Sheriff4Kids verpasst haben, wir es ein Alternativangebot nach den Ferien geben.  

In beiden Bereichen besteht aus Sicht der Schulleitung ein weiterhin hoher Entwicklungsbedarf.

Im neuen Jahrgang 5 werden wir mit dem Projekt „Sprache lebt“ und einer zusätzlichen Unterrichtsstunde die Sprachentwicklung (Lesen, Schreiben, Verstehen) der Schülerinnen und Schüler zusätzlich fördern. Wir erwarten uns davon Vorteile für alle Fächer und werden versuchen das Angebot in den kommenden Jahren auf weitere Jahrgangsstufen auszuweiten. 

Das neue Schuljahr startet am 05.09.2022 für die Klassen 6-13 wie folgt:

Klassen 5:       Einschulung am 05.09.2022, Gymnasialklassen 17.00 Uhr, Förderstufenklassen 18.30 Uhr

Klassen 6-10: 1. Stunde, Unterricht nach Plan bis max. 13.30 Uhr

E-Phase:          1. Stunde bis max. 13.30 Uhr

Q1-Phase:        9.15 Uhr, Treffpunkt Sporthalle

Q3-Phase:       10.10 Uhr, Unterricht 3. -7. Stunde

Ganztagsklassen 5 und 6: 1. Stunde – 14.30 Uhr  

 Offenes Ganztagsangebot: Notbetreuung ab dem 1. Schultag, ab 2. Woche nach Anmeldung

Das Sekretariat der Schule ist in den Ferien in der ersten (25. -29.07.2022) und den beiden letzten Wochen (22.08.2022 – 02.09.2022), jeweils in der Zeit von 9.00 – 12.00 Uhr, für Sie erreichbar. 

Ihnen und Ihren Familien erholsame Urlaubs- und Ferientage, bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Knut Hahn

 

About Christoph Blaschke

CH,EK,NAWI